Praktikum im Marketing & Communication Team
Das Motto: Einfach machen!

kuehlhaus Praktikum

„Was, mein Praktikum bei der kuehlhaus AG ist schon zu Ende?“ Das denke ich mir, wenn ich auf meine Praktikumszeit bei kuehlhaus zurückdenke. Ich bin Paula und war Ende des Jahres 2019 Praktikantin im Bereich Marketing und Communication, intern auch bekannt als Team „Donkey Kong“ – doch dazu später mehr. Was ich alles bei meinem Praktikum bei Kuehlhaus erlebt habe, habe ich hier für euch zusammengefasst.

„Marketing – Das ist doch diese Hipsterbranche, in der alle in ihren neuen Skinnyjeans neue Werbeaktionen planen und währenddessen eine Mate in der Hand halten!“ Dieses Bild haben sicher ganz viele in ihren Köpfen. Dass dieses Klischee Unsinn ist, wusste ich schon, bevor ich das Praktikum bei der kuehlhaus AG begonnen habe, aber dennoch war ich an meinem ersten Tag sehr gespannt, was mich so bei kuehlhaus erwarten würde.

ROAS, CPC, CPMEndlich verstehe ich den Marketing-Slang!

Gleich zu Beginn bekam ich von Nathalie aus dem kuehlhaus-Team eine Führung durch das große Büro, denn die kuehlhaus AG erstreckt sich über ein komplettes Stockwerk mitten in der Mannheimer Innenstadt. Das kuehlhaus Büro ist sehr modular eingerichtet, sodass einige Räume an unterschiedliche Nutzungen angepasst werden können: es gibt eine Sitzecke, zahlreiche Meetingräume und eine große helle Küche, in der sich die Mitarbeiter reichlich mit Kaffee versorgen können, um durch den Tag zu kommen.

Am Anfang lernte ich auch gleich Johanna und Christina aus dem Communication-Team kennen – also sozusagen meine „Haupt-Arbeitskolleginnen“, die für Marketing und Communication zuständig sind. Die beiden haben mich durch das Praktikum begleitet und waren wirklich immer für mich da, wenn ich Fragen hatte. Ich habe mich im kuehlhaus-Team wirklich sehr wohl gefühlt!

Jeder kuehlhaus-Neuling erhält am Anfang ein persönliches Onboarding, um sich erstmal mit allem vertraut zu machen. Das ist auch wirklich nötig, denn die Agenturwelt besteht aus vielen digitalen Tools und Fachbegriffen. Insbesondere der „Marketing-Slang“ mit Begriffen wie „CPC“, „ROAS“ oder „SEA“ war für mich eine neue Welt.

Holacracy sorgt für Selbstbestimmung und Eigenverantwortung

Das Onboarding hat mir außerdem die Struktur und Arbeitsweise von kuehlhaus nähergebracht. kuehlhaus lebt nämlich ganz nach dem Holacracy-Prinzip. Das bedeutet, dass es eine sehr flache Hierarchie gibt. Jeder ist sozusagen Chef seines eigenen Zuständigkeitsbereichs. Zudem ist die ganze Agentur in verschiedenen Teams strukturiert, das Marketing & Communication Team nennt sich „Donkey Kong“. Die anderen Teams sind ebenfalls nach klassischen Konsolenspielen aus den 1990er und 2000er Jahren benannt. Meiner Meinung nach ist Holacracy ein echt tolles Konzept, denn so hat jeder seine ganz individuellen Verantwortlichkeiten.

Ein ganz großer Vorteil für mich bei kuehlhaus: Jeder kann sich die die Zeit so einteilen, wie er möchte – vorausgesetzt es ist mit dem Team abgesprochen! Niemand muss 8 Stunden am Stück im kuehlhaus-Büro sitzen (auch wenn die Büros dort nicht unkomfortabel sind), sondern alle Mitarbeiter dürfen sich die Arbeitszeit nach Absprache selbst einteilen: Homeoffice oder auch mal lieber noch spätabends arbeiten? – Das ist bei kuehlhaus alles kein Problem.

Doch was durfte ich überhaupt bei meinem Praktikum lernen? Bei kuehlhaus wurden mir ganz viele verschiedene Aufgaben zugewiesen: ich durfte Social-Media-Posts für kuehlhaus und für Kunden schreiben, beim Konzept der neuen kuehlhaus-Communication Webseite mitarbeiten und lernen wie man eine Facebook-Kampagne aufsetzt und schaltet oder einen Redaktionsplan gestaltet. Mir wurde also eine ganze Menge gezeigt und bei jedem noch so kleinen Problem wurde mir sofort geholfen!

Das Praktikum bei kuehlhaus hat mich wirklich weitergebracht. Ich konnte in die Marketingwelt eintauchen und habe nicht nur über Text und Social Media Marketing viel lernen können, sondern auch viele andere interessante Bereiche einer Digitalagentur kennnengelernt. Von ganzem Herzen danke ich dem Communications-Team von kuehlhaus und kann jedem ein Praktikum bei kuehlhaus wirklich ans Herz legen!